Großes Interesse für den Mobile Learning Day 4.0

Aufzeichnung der Keynote und des Mobile Learning Slams
Präsentationsfolien und Aufzeichnungen

MLD 2015

Rund 150 Interessierte aus Wissenschaft und Wirtschaft folgten der Einladung zum 8. Mobile Learning Day der Forschungsgruppe Mobile Learning unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Claudia de Witt am 5. November 2015. Die vielfältigen Vorträge und Formate gaben einen breiten Einblick zum Stand von Mobile Learning und fruchtbare Impulse zur Reflexion sowie Diskussion. Nach nunmehr einigen Jahren Erfahrungen mit dem Einsatz von mobilen Endgeräten in allen Bildungskontexten kristallisiert sich doch immer mehr heraus, dass Mobile Learning sich eher nicht zu einer selbstständigen Lernform entwickelt, sondern dass sich das Lernen mit mobilen Endgeräten in bestehende Lernsituationen und Lernformen einreiht. „Der potenzielle Nutzen und Mehrwert liegt weiterhin in dem ubiquitären Zugang zu Informationen, Wissen und Kommunikation auf einem personalisierten und damit stark vertrauten Endgerät“, so Prof. de Witt in ihrer Begrüßung. …

Lesen Sie hier weiter.