MLD09

MLD09-645x88
Der Mobile Learning Day 2009 am 19.11.2009 wendete sich sowohl an Lehrende in wissenschaftlichen Einrichtungen und der beruflichen Aus-/Weiterbildung als auch an Mitarbeiter/innen im E-Learning-Bildungsbereich und wurde im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojektes „Mobile Learning – prozessbezogenes Informieren und Lernen in wechselnden Arbeitsumgebungen“ von der Forschungsgruppe Mobile Learning an der FernUniversität in Hagen organisiert. Die Veranstaltung umfasste Vorträge, Podiumsdiskussionen und eine Ausstellung sowie Workshops zu den drei Schwerpunkten „universitäre“, „arbeitsprozessnahe“ und „internationale“ Projekte im Umfeld von Mobile Learning.

Die Veranstaltung fand an der FernUniversität in Hagen, IZ (ehemaliges TGZ) Raum Ellipse, Universitätsstr. 11, 58097 Hagen, statt und die Teilnahme war kostenfrei. Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung finden Sie unter ‚Mobile Learning Day – Rückblick‚.

Impressions

IMG_0692IMG_0820IMG_0916IMG_0794IMG_1088IMG_1341

Programm

08:00 Empfang / Networking / Ausstellung
09:00 Begrüßung
Peter Krauss-Hoffmann
(Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin)
0:10
Vortrag von Prof. Dr. Claudia de Witt (0,4 MB)
(Leiterin der Forschungsgruppe Mobile Learning, FernUniversität in Hagen)
0:30
09:40 (Hoch)Schul-Projekte zu Mobile Learning
Impulsvortrag von Prof. Dr. Nicola Döring (0,4 MB)
(Lehrstuhlinhaberin des Fachgebietes Medienkonzeption und Medienpsychologie, Technische Universität Ilmenau); zusammen mit Jan Bartelsen (Nordakademie)
0:30
Vortrag „Mobiles Lernen im Kontext“ von Prof. Dr. Marcus Specht
(Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Advanced Learning Technologies, Open Universiteit Nederlands)
0:30
Vortrag „Lernen mit dem Mobiltelefon – Mobile Learning in der Oberstufe“ von Dr. Martina Henn-Sax (7,1 MB)
(tutor2go)
0:30
Podiumsdiskussion mit
– Dr. Annabell Preußler (Universität Duisburg-Essen) [Moderation]
– Prof. Dr. Nicola Döring (Technische Universität Ilmenau)
– Prof. Dr. Marcus Specht (Open Universiteit Nederlands)
– Prof. Dr. Bettina Harriehausen-Mühlbauer (Hochschule Darmstadt)
– Dr. Martina Henn-Sax (tutor2go)
0:30
11:40 Mittagspause / Networking / Ausstellung
12:45 Mobile Learning Projekte in der beruflichen Praxis
Impulsvortrag von Dr. Matthias Kose (0,7 MB)
(Geschäftsführer der mobilinga GmbH)
0:30
Vortrag „Mobile Learning – prozessorientiertes Informieren und Lernen in wechselnden Arbeitsumgebungen“ von Ferdal Özcelik (0,5 MB)
(Projektreferent des Instituts Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung)
0:30
Vortrag „Mobiles Sprachenlernen – interaktiv“ von David Penkert (1,6 MB)
(Key Account Manager Corporate Business bei der digital publishing AG)
0:30
Podiumsdiskussion mit
– Uwe Weinreich (Weinreich GmbH) [Moderation]
– Dr. Matthias Kose (mobilinga GmbH)
– Ferdal Özcelik (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung)
– David Penkert (digital publishing AG)
– Reinhard Müller (KaSyX GmbH & Co. KG)
0:30
14:45 Kaffeepause mit Waffeln / Networking / Ausstellung
15:15 parallele Workshops
Workshop 1 Workshop 2 Workshop 3
„M-Learning an Hochschulen“
(Zusammenfassung)
„M-Learning in der Wirtschaft“
(Zusammenfassung)
„Internationale Projekte zu M-Learning“
(Zusammenfassung)
geleitet von
Dr. Andreas Bischoff
(FernUniversität in Hagen)
geleitet von
Oliver Pincus
(afelio GmbH)
geleitet von
Prof. Dr. Marcus Specht
(Open Universiteit Nederlands)
16:15 Zusammenfassung der Workshops
16:45 Schlusswort
Prof. Dr. Claudia de Witt
(Leiterin der Forschungsgruppe Mobile Learning, FernUniversität in Hagen)
17:00 Ende der Veranstaltung / Networking

Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Mobile Learning Days 2010 am 3. und 4. November 2010 an der FernUniversität in Hagen.